Fakten

Wir brauen auf Tradition.

Als Sachsens älteste Privatbrauerei mit über 550 Jahren Geschichte und einer engen Beziehung zum 1000-jährigen Meißen muss man schon einiges richtig machen. Gestern, heute und täglich aufs Neue.

Keine Kompromisse.

Die Pflege handwerklicher Braukunst ist bei uns keine Referenz an den „Zeitgeschmack“, sondern unbedingte Voraussetzung für Spitzenqualität. Und dieses Bekenntnis zur Natur der Sache lässt sich schmecken. Das Gelingen unserer Bierspezialitäten überantworten wir daher auch nicht der Elektronik, sondern der Sorgfalt und den Erfahrungen unserer Braumeister. So vereinen sich Tradition und Region in unseren Produkten. Und so kommen konsequenterweise auch sämtliche Zutaten aus heimischem Anbau: Hopfen aus dem Anbaugebiet Elbe-Saale und Spalt – Gerste von Landwirten im Meißner Land.

Viel Enthusiasmus.

Auf irgendwelchen Lorbeeren auszuruhen, ist nicht unsere Natur. Mit moderner Anlagetechnik und der Leidenschaft unserer Brauer erweitern wir immer wieder den Kreis regionaler Bierspezialitäten. Immer typisch, immer von besonderer Qualität und natürlich immer streng nach dem Reinheitsgebot von 1516. Zum Beispiel auch als saisonal gefragte Spezialitäten wie das kräftige Winterbier „Bennator“ oder das erfrischende „Elbsommer-Bier“.

Die höchste Auszeichnung …

die eine deutsche Brauerei erreichen kann, wurde auch 2012 wieder an uns vergeben. Wir freuen uns über den Goldenen DLG-Preis 2012 für Bennator Bockbier aus der Privatbrauerei Schwerter Meißen. Reinheit des Geschmacks, Qualität, Vollmundigkeit, Frische und Geschmacksstabilität sind die wesentlichen Kriterien, nach denen dieser exklusive Preis verliehen wird. Zum Wohlsein!